4 häufige Pickelfallen, in die du tappst

PICKEL und AKNE! 

Ein extrem häufiges Problem – tatsächlich ist Akne nach Pornos das zweitgrößte Suchwort bei Google!

Pickel sind das häufigste Hautproblem überhaupt und es betrifft fast alle von uns irgendwann in unterschiedlicher Ausprägung.

Vor allem über entzündete Haut bei erwachsenen Frauen gibt es so viele Fehlinformationen, so dass dieses Chaos an falschen Infos zu noch mehr „Ausbrüchen“ führt.

Ich möchte heute einige der häufigsten Fehler, die ich in meiner Praxis regelmäßig sehe, mit dir teilen. Damit du diesen Fallen ausweichen kannst und deine Bemühungen wirklich etwas bringen.

WAS SIND DIE HÄUFIGSTEN FALLEN BEI DER BEHANDLUNG VON UNREINHEITEN?

Falle # 1: Du lebst noch in der Vergangenheit

Du hattest als Teenager Akne, aber du behandelst deine Haut weiterhin so, als wäre sie unrein, obwohl sich deine Haut mit Anfang zwanzig deutlich gebessert hat und tatsächlich ziemlich normal ist.

Damals warst du beim Hautarzt oder bei der Gesichtsbehandlung, wo dir mitgeteilt wurde, dass du fettige, unreine Haut hast. Aber wie lange ist das schon her?

Durch die jahrelange Verwendung von Produkten für fettige und unreine Haut ist dein Gesicht austrocknet und übermäßig verhornt, was dazu führt, dass deine Haut vermehrt Talg produziert um sich zu schützen.

Du hast immer wieder gerötete gereizte Stellen, trockene oder brennende Wangen, du denkst aber noch immer, dass du eine fettige Haut hast.

Falle # 2: Du behandelst nur die Stellen, die gerade betroffen sind

Das kommt sehr sehr häufig vor! Der Nachteil an dieser Methode ist, dass du so immer nur bestehende Probleme behandelst, aber nie vorbeugend gegen neue Pickel arbeitest.

Du kämpfst permanent mit neuen Schönheitsfehlern, statt der Hydra den Kopf abzuschlagen!

Deshalb habe ich mich auf die vorbeugende Inhaltsstoffe wie Glykolsäure und Salicylsäure in den Peelings konzentriert. 

Falle # 3: Du kommst vor lauter „grünen Gedanken“ nicht voran

 Erwarte bitte nicht, dass Unreinheiten allein durch Quittencreme, Mandelkleie und handgesiedeter Seife weggehen.

Ich kenne viele Frauen, die die kommerzielle Kosmetikindustrie auf keinen Fall unterstützen möchten und aus Überzeugung nur Naturkosmetik verwenden. Ich verstehe dich gut und ich unterstütze deine Meinung. Aber als Hautexpertin muss ich dir auch sagen, dass ich mich an keine einzige Kundin erinnern kann, die ihre Hautprobleme allein durch Naturkosmetik gelöst hat.

Starte zuerst mit Naturkosmetik, aber wenn du damit nicht weiterkommst, dann gehe Kompromisse ein. Es gibt mehr als nur riesige Konzerne denen alles egal ist und extremen Naturkosmetikbetrieben.

 

  • Falle # 4: Zu glauben, dass du nichts tun kannst

Du kannst aber fast immer etwas tun!

  • Egal ob es darum geht, wie und in welcher Stärke du kosmetische Wirkstoffe anwendest.
  • Ob es sinnvoll ist, medizinische Cremen oder Medikamente dazu zu kombinieren.
  • Oder ob einfache Dinge änderst, wie deine Essgewohnheiten,  deine Hautpflege oder dein Make-up.

Es gibt immer einen Weg nach vorne!

Wenn Pickel ausbrechen stecken meistens mehrere Auslöser dahinter. Je mehr du davon in den Griff bekommst, umso bessere Erfolge wirst du sehen.

Die häufigsten Ursachen von Pickel und Akne:

  1. Empfindlichkeit – ausgelöst durch Hautpflege die nicht (mehr) zur die passt, Reaktionen auf Pflegeprodukte, Reaktionen auf Lebensmittel und Stress.
  2. Hormone – Eisprung, Periode, Schwangerschaft, Stillhormone oder Wechseljahre. Ein Ungleichgewicht dieser Hormone schafft den perfekten Nährboden für Pickel. Frauen können deswegen fast ihr ganzes Leben Unreinheiten bekommen (aber dafür leben wir länger, ätsch!).
  3. Bakterien – Alles was Aknebakterien brauchen, ist die perfekte Umgebung und Gelegenheit. Schon breiten sie sich aus.

Wenn du schon lange Zeit an Unreinheiten oder Akne leidest, stellt sich oft eine Niedergeschlagenheit oder Resignation ein. Bitte lasse dich nicht entmutigen!

Es ist ein frisches neues Jahr und das ist immer eine großartige Zeit, um deine Gewohnheiten mit neuen Augen zu betrachten.

Wenn dir eine dieser Fallen bekannt vorkommt, ist das in Ordnung. Ich bin hier, um dir bei der Suche nach einem neuen Weg zu helfen.

Ich freue mich, wenn du mir schreibst.

Deine

HOL DIR JETZT DEN 5-SCHRITTE-PFLEGEPLAN!

…und melde dich kostenlos für meine E-Mails aus der Kosmetikpraxis an – mit Tipps die garantiert nicht langweilig sind! Für dich und deine schönste Haut.

* Hier findest du die Datenschutzbestimmungen

Schreibe einen Kommentar