Kosmetik-Trends für 2022!

Letzte Woche wurde ich gefragt, was ich glaube was die nächsten Kosmetik-Trends für 2022 sein werden.

Eine interessante Frage, die ich gleich heute beantworten möchte.

Schau: Ich könnte jetzt sagen, dass ich glaube, dass Hanfkosmetik das nächste große Ding ist.

Oder dass du unbedingt Seren aus Apfelstammzellen haben musst.
Oder dass Probiotika in Cremen einen Boom erleben.

Könnte sein, könnte nicht sein.

Aber lass mich eine andere Frage in den Raum stellen:

Was sind die Dinge, die sich niemals ändern werden?

Trends kommen und gehen.

Es ist sicher ganz nett, auf einer Welle zu reiten. Aber Beauty-Trends zu jagen ist ziellos und unnötig.

Denn die können von heute auf morgen versiegen (was in vielen Fällen auch gut ist!)

Siehe Schneckenschleim-Kosmetik.

Der reinste Irrsinn!

Was wurde dieses Zeugs in den Himmel gelobt. Es sei eine Revolution. Ein Wundermittel gegen Falten und Pickel!

Aber es ist nichts weiter als sinnlose Tierquälerei!

Ich meine, geht’s noch?! Schneckenschleim!?
Leben wir im Mittelalter?

Das ist für mich genau die ekelhafte Dekadenz in der Beautywelt, die ich so anprangere und die ich einfach nur widerlich finde.

Genauso Kosmetik mit Kaviar, Seide oder anderen tierischen Inhaltsstoffen.

Dann wird mir das ganz noch von einem grinsenden Influencergirl unter die Nase gerieben und ich könnte an die Decke gehen!

*kotz*

Ich frage mich deswegen nicht, was der nächste verblödete Kosmetik-Trend für 2022 sein wird, sondern was die Dinge sind, die sich niemals ändern werden.

Das sind die folgenden Dinge:

1) Kosmetische Wirkstoffe die wirklich funktionieren.

Wirkstoffe die nachweislich funktionieren und zu denen es Studien gibt werden nie aus der Mode kommen!

Deine Haut wird immer besser werden, wenn du dich für verlässliche Wirkstoffe entscheidest.

  • Vitamine A, C, B3 (Niacinamid), B5 (Panthenol) und Vitamin E.
  • Bakuchiol
  • Hyaluronsäure
  • Fruchtsäuren
  • Peptide

Wer seine Haut langfristig damit behandelt, gewinnt. Immer!

2) Baue dir eine einfache Routine auf.

Das Konzept der Hautpflege wird jedes Jahr „revolutioniert“.

  • Derzeit ist es “double-cleansing”
  • Davor war es der koreanische 10-Schritte-Plan
  • Gefolgt von unzähligen Seren für jede Gesichtszone (T-Zone, Wangen, Hals, Augen usw.)

Bla, bla, bla.

Schon seit Jahren wird behauptet, die neueste Beauty-Routine ist die Beste (wie bei den Diäten). Das wird auch in der Zukunft weiter behauptet. Das ist so sicher, wie das Amen im Gebet.

Aber oh Wunder, oh Wunder: eine einfache aber dafür kontinuierliche Pflegeroutine reicht vollkommen aus!

1) REINIGUNGSGEL
2) HYALURONSERUM
3) FRUCHTSÄUREPEELING
4) CREME MIT ANTI AGING UND/ODER ANTI PICKEL WIRKSTOFFEN
5) SONNENSCHUTZ

Sorry, für den jetzigen Vergleich: Er ist für Kosmetik völlig unpassend, aber einfach so treffend:

Diese fünf bewährten Pflegeschritte sind die Kakerlaken der Hautpflege. Du kriegst sie nicht tot!

Trendige aber ungenutzte Kosmetikprodukte in deinem Badezimmerschrank sind nichts wert. Wenige, aber dafür hochdosierte Produkte sind dein wertvollstes Gut.

Sie sind ein zeitloser Schatz. Eine Superpower, mit der du deine Haut immer verbessern kannst!

Wenn du genau diese Haut bekommen willst, pickelfrei, rein und strahlend, dann hol dir deine DERMIPURA Hautpflege! Mit extraviel Power und Wirkstoffen die wirklich funktionieren.

In einer brandneuen Version gibt es jetzt auch MINI Sets zum Vorzugspreis. (Du kommst mit den Minis mehrere Wochen aus).

So kannst du dich ohne Risiko überzeugen ob dir meine Pflege zusagt.

Alle Originalgrößen sind auch bei Amazon erhältlich!

So – over and out.

Fühl dich wohl in deiner Haut
Deine Astrid

HOL DIR JETZT DEN 5-SCHRITTE-PFLEGEPLAN!

…und melde dich kostenlos für meine E-Mails aus der Kosmetikpraxis an – mit Tipps die garantiert nicht langweilig sind! Für dich und deine schönste Haut.

* Hier findest du die Datenschutzbestimmungen

P.S.: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Durch deinen Kauf werde ich am Umsatz beteiligt. Für dich hat es keine Auswirkungen auf den Preis

4 Gedanken zu „Kosmetik-Trends für 2022!“

  1. Liebe Astrid,
    du schreibst mir aus der Seele. Wieviel Trends habe ich schon kommen und gehen gesehen … Wieviel davon blöderweise mitgemacht 🙈
    Seit einem Jahr benutze ich deine Produkte und bin damit sehr zufrieden.
    Ich wäre mit mir noch viel zufriedener, wenn ich es end, nicht doch hin und wieder rückfällig zu werden.
    Ich gelobe Besserung. Liebe Grüße Antonia

    Antworten
    • Liebe Antonia! Danke für deinen ehrlichen Kommentar! 🙂
      In Wahrheit bin ich ja das größte „Opfer“ für neue schöne Dinge. Nur aus diesem Grund bin ich ja Kosmetikerin geworden, damit ich immer an der Quelle sitze! Hehe

      Viele Grüße Astrid

      Antworten
  2. Wieder einmal ein herrlicher Beitrag der wachrüttelt. Liebe Astrid, wenn du mal Lust dazu hast würde ich mich (und bestimmt auch andere meiner Sorte) über einen Beitrag freuen zu den vielen Geräten die es auf dem Markt gibt. (wovon ich auch so einige zu Hause habe) – Lichttherapiegerät, Porenreiniger, Wärme-Vibrationsgerät, Gedichtsbedampfer usw.
    Was hilft wirklich und wie muss es dann angewendet werden?
    Viele liebe Grüße Stefanie

    Antworten
    • Liebe Stefanie, das ist eine ausgezeichnete Idee! Danke für deinen Input!
      Werde ich bei Gelegenheit auf jeden Fall aufgreifen.
      Manche von den Heimgeräten sind gar nicht so schlecht (Microneedling, Ultraschall usw.)

      Herzliche Grüße Astrid

      Antworten

Schreibe einen Kommentar